Lange Wartezeiten und schlechter Service

Die Wartezeiten bei örtlichen Landschaftsgärtnern und Verlegeteams waren auch 2022 hoch. Außerdem gehören bei vielen Landschaftsgärtnern Spielplätze nicht zum Hauptprofil. Die Folge(n) sind gerade bei 50x50er Standardplatten schwerwiegende Fehler beim Unterbau, aber auch Fehler beim Nivellieren bzw. Verschrauben der Spielplatzgeräte. Einige unserer Kunden haben deswegen vermehrt nach Unterstützung auf ihren Baustellen gebeten. Da es schwer ist ein Team zu finden, dass die komplette DACH Region abdeckt und auch Geräte installieren kann mussten wir kreativ sein.

Verlässliches Verlegeteam aus Serbien

Wir wurden mit einem Fachunternehmen in Nordserbien fündig, das dazu in der Lage ist Projekte in ganz Europa zu betreuen. Die Firma hat sich in Serbien besonders im Sport- und Spielplatzbereich einen Namen gemacht. Um internationale Erfahrung zu sammeln und zu expandieren hat sich die Gruppe bereit erklärt Projekte auch mit kurzer Vorlaufzeit zu übernehmen. Das Team reist mit dem Pkw an und ist proaktiv in der Lage von Bodenvorbereitungen bis Geräteinstallationen alle Aufgaben gewissenhaft zu erfüllen. Das Team hat sogar eine eigene Bodenvorbereitungsempfehlung mit Sickerbeton vorgegeben, die wir hiermit gerne teilen:

30cm Schotter mit 0-16er bzw. 0-31er Körnung (0,17m3/m2), schließende Schicht Sand und Zement 2cm (0,025m3/m2) (Verhältnis 7/1) (60% weniger Wasser als bei Anrühren von Zement)

Wir vermitteln die Gruppe seit Oktober 2022 an unsere Kunden und freuen uns auch 2023 in vermittelnder Funktion zu agieren.