Wegeinfassung

Wegeinfassungen aus Gummi sind flexibler als Randeinfassungen aus Beton

Wegeinfassung

Wegeinfassungen aus Gummi gelten als optimale Einfassungen für Spielplätze, Spielfelder oder Wege. Wegeinfassungen bzw. Randeinfassungen haben den Vorteil beim Einbau flexibel zu sein. Wenn Fallschutzplatten in eine schon vorgefertigte Fläche mit Einfassungen eingebracht werden, lassen sich die Einfassungen etwas verbiegen bzw. geben nach. Außerdem kann so auch mit Rundungen gearbeitet werden. Fachmännisch werden die Wegeinfassungen auf einen mit Beton vorbereiteten Untergrund mit Rückenstütze verlegt.

  • elegantes Begrenzungselement
  • flexibles und robustes Material
  • sichert die Fallschutzplatten
  • Verbindung über Steckverbinder
  • wasserdurchlässig
  • lange Lebensdauer

Menge: Stk

Wegeinfassung

Dokumente

datenblatt
zertifikat

Farben

Grau
Grün
Rot
Schwarz

Komplette Produktbeschreibung

Wegeinfassungen, Einfassungen oder Randsteine dienen dazu Fallschutzbeläge oder Wege einzufassen. Als stilvoller Einbau können sie die bestehende Fläche sichern bzw. das Verrutschen von Fallschutzplatten oder Pflastersteinen verhindern. Neben dem Sichern bzw. Fixieren verhindern diese Produkte den Nachwuchs von Unkraut und lassen Gartenwege besonders stilvoll erscheinen. Einfassungen aus Gummigranulat sind weich und flexibel. Diese Eigenschaften sind hilfreich, um Verletzungen zu verhindern. Das weiche Material fängt Fallenergie ab und ist deswegen in Kinderspielbereichen besonders beliebt.

Randeinfassungen aus Gummi werden häufig als Umrandung des Kinderspielbereichs verbaut. Auf dem Spielplatz oder Spielfeld geht es hauptsächlich darum, dass die Kinder sich beim Fallen nicht verletzen. Sollte das Spielfeld auch für sportliche Aktivitäten genutzt werden oder gar ausschließlich zu diesem Zweck errichtet worden sein, können natürlich auch Sportverletzungen verhindert werden. Gummigranulat ist außerdem sehr flexibel. Diese Eigenschaft ermöglicht ein Feinjustieren beim Einbauen von Pflastersteinen oder Fallschutzplatten.

Da die Wegeinfassungen nachgeben, können so auch kleinere Fehler bei der Planung kompensiert werden. Der Einbau neben Fallschutzplatten oder gegossenem Fallschutz ist deswegen sehr sinnvoll, da Gummi ein organisches Material ist und ähnlich wie Holz arbeitet. Verwendet man bei der Verlegung Gummi mit Gummi so arbeitet das Material gemeinsam, was z.B. ein Aufwölben des Gummimaterials verhindern kann. Randsteine aus Gummi sind außerdem wasserdurchlässig und ermöglichen so flexible, langlebige Drainagesysteme.

Beim Einbau sollte mindestens 30cm Boden ausgehoben werden. Im öffentlichen Bereich wird dieser Aushub klassifiziert und fachmännisch auf Deponien entsorgt. Bei Arbeiten im heimischen Garten, kann der Aushub entweder im Hausmüll entsorgt werden oder im Garten an anderer Stelle wiederverwendet werden. Danach sollte ein verdichteter Frostschutz eingebracht bzw. betoniert werden.

Die Einfassung sollte von Beton umgeben sein, damit die Fläche belastbar ist. Das bedeutet, dass die Betonstütze auch unter der Einfassung angebracht sein muss, damit das Produkt gerade ausgerichtet werden kann und stabil steht. Schnüre helfen bei diesem Vorgang, damit alles nach Flucht verlegt wird. Die Randeinfassungen sollten mit dem Gummihammer festgeklopft werden, um zu gewährleisten, dass die Konstruktion stabil und langlebig ist. Nach der Verlegung ist ein neues Fixieren nicht möglich. Der Beton ist nach drei Tagen belastbar bzw. ausgehärtet.

 

Häufig gestellte Fragen:

Wie werden Randsteine gesetzt?
Randsteine oder Wegeinfassungen werden in ein mit Beton ausgegossenes Fundament gesetzt. Ein älteres Verlegevideo von unserem Team veranschaulicht diesen Vorgang.

Wie lange sollte der Beton aushärten?
Der Beton benötigt ca. drei Tage. Bis dahin sollte nicht weitergearbeitet werden um die Stabilität der Fläche nicht zu gefährden.

Sollte ich immer die exakt benötigte Anzahl an Randsteinen kaufen?
Nein. Es kann immer passieren, dass die Einfassungen zugeschnitten werden müssen. Es ist besser Verschnitt einzuberechnen.

 

Bei Bedarf

Geben Sie bitte Ihre Daten ein. Wir melden uns bei Ihnen.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.