Calisthenics Anlage Installation
nach EN 16630, EN11176 und EN 1177

1.

Zunächst wird die Bodenschicht bis zum harten Untergrund ausgehoben und Betonfundamente für eine Frosttiefe von 50x50x80 cm gegossen.

2.

Die Pfosten werden mit den Betonfundamenten verdübelt und die einzelnen Geräte miteinander verschraubt. Hier gilt es jeden cm zu beachten, da sich bei Verschiebungen auch die Fallschutzfläche ändern könnte.

3.

Ausbildung einer Tragschicht aus Schotter (20-40cm) mit einer Korngröße von 0-32mm bzw. 0-45mm und Verdichten der Gesamtfläche mit einem Rüttelverdichter (eine einheitlich horizontale Fläche soll gebildet werden). Danach wird eine 2,5-3,5cm dicke Schicht Splitt mit einer Korngröße von 0-8mm (Abziehen mit Holzbalken oder Wasserwage) aufgetragen.

4.

Verlegung mit Rand- und Eckplatten (vorher 1 cm Splitt abtragen).

5.

Die Platten werden mit der gleichen Anordnung der Zwischenelemente verlegt.

6.

Die Aussparungen für die Pfosten werden ausgeschnitten. Außerdem müssen bei zwei Seiten der Fläche die Zwischenelemente der Randplatten ausgeschnitten werden (hier eignen sich für Gummi geeignete Stichsägeblätter mit besonders langem Blatt ab 152 mm).